FB TitleImage V2 Website

 

Datenschutzerklärung für unsere Apps

1. Allgemeines

1.1. Mit unserer Datenschutzerklärung zeigen wir auf, welche personenbezogenen Daten beim Nutzen unserer Apps verarbeitet werden und welche Rechte dir zustehen.
1.2. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle unsere Apps. Eine Übersicht über unsere Apps findest du auf unserer Webseite unter https://ibn-software.com.

2. Verantwortlicher, Kontaktdaten
2.1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist das Ingenieurbüro Dr. Christian Neubauer, Händelstr, 2, 90491 Nürnberg, Telefon: +499115805980, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
2.2. Bei Fragen rund um das Thema Datenschutz kannst du dich an die oben angegebene E-Mail-Adresse wenden.

3. Welche Daten wir generell verarbeiten
3.1. In diesem und dem folgenden Kapitel informieren wir dich, welche personenbezogenen Daten wir beim Verwenden unserer Apps verarbeiten. Der Umfang der erhobenen Daten ist davon abhängig, welche Berechtigungen du in unseren Apps vergibst. In diesem Kapitel 3 zeigen wir auf, welche personenbezogenen Daten wir stets erheben und verarbeiten. In Kapitel 4 stellen wir für dich dar, welche Daten bei der Erteilung weiterer Berechtigungen verarbeitet werden.
3.2. Folgende personenbezogene Daten werden beim Starten unserer Apps durch uns erhoben:
• Push Notifikation Token
• App Versionsnummer
• App Name
• Zeitstempel
• Anzahl der App-Starts (bezogen auf das jeweilige Token)
• IP-Adresse
3.3. Bei den vorgenannten Daten handelt es sich um jeweils um Pseudonyme. Wir sind anhand dieser Pseudonyme selbst nicht in der Lage, dich als Nutzer zu identifizieren.

4. Welche Daten wir mit deiner Zustimmung verarbeiten
4.1. In diesem Kapitel zeigen wir dir auf, welche personenbezogenen Daten wir zusätzlich zu den in Kapitel 3 genannten Daten verarbeiten. Die in diesem Kapitel 4 genannten Daten werden nur dann von uns verarbeitet, wenn du innerhalb unserer Apps die entsprechenden Berechtigungen erteilst. Hinweis: Sofern du uns die nachfolgenden Berechtigungen nicht erteilst, kann die Funktionsweise unserer Apps beeinträchtigt sein.
4.2. Die von dir erteilten Berechtigungen kannst du in deinen Einstellungen einsehen. Dort kannst du die Berechtigungen ebenfalls bearbeiten.
4.3. Mikrofon: Damit unsere Apps auf dein Mikrofon zugreifen können, wirst du beim erstmaligen Start der App darauf hingewiesen, dass die App Zugriff auf das Mikrofon benötigt. Mittels des Mikrofons wird das gesprochene Wort aufgezeichnet und weiterverarbeitet. Die aufgezeichneten Daten werden entweder direkt zur Transkription an Apple gesendet (siehe auch Punkt 4.4 „Spracherkennung“) oder lokal auf deinem Gerät gespeichert. Wir haben keinen Zugriff auf die mit dem Mikrofon aufgezeichneten Daten.
4.4. Spracherkennung: Zur Verwendung der Funktion „Spracherkennung“ ist es erforderlich, dass du uns die entsprechende Berechtigung erteilst. Hierauf wirst du beim erstmaligen Start der App hingewiesen. Sofern du die entsprechende Berechtigung erteilst, werden die über das Mikrofon (siehe auch Punkt 4.3 „Mikrofon“) aufgezeichneten Daten an Apple gesendet. Die an Apple gesendeten Daten werden durch Apple transkribiert und Apple sendet anschließend einen darstellbaren Text zurück. Wir haben keinen Zugriff auf die von Apple zurückgesendeten Texte. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Apple findest du in der Apple Datenschutzrichtlinie: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.
4.5. Siri & Suchen: Die Berechtigung Siri & Suchen erlaubt es, dass Daten aus Deiner App bei einer manuellen Suche oder einer Siri-Suche gefunden werden. Diese Berechtigung wird automatisch erteilet. Du kannst sie aber in den Einstellungen zurückziehen. Hinweis: Wir selbst erheben beim Nutzen dieser Funktion keine Daten. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Apple findest du in der Apple Datenschutzrichtlinie: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.
4.6. Mitteilungen: Um dir Push-Nachrichten senden zu können, fragen wir beim erstmaligen Start der App nach deiner Zustimmung. Wenn du diese Zustimmung erteilst, speichern wir einen Token. Der Token ist erforderlich, damit dich die Push-Nachricht erreicht. Sofern du mit der Zusendung der Push-Nachrichten einverstanden bist, wird automatisch auch die Funktion „Hintergrundaktualisierung“ aktiviert, um sicherstellen zu können, dass dich die Push-Nachrichten auch dann erreichen, wenn die App im Hintergrund ausgeführt wird.
4.7. Standort: Sofern unsere Apps auf deinen Standort zugreifen möchten, wirst du beim erstmaligen Start danach gefragt, ob die App deinen Standort verarbeiten darf. Mit deiner Zustimmung erhalten wir Zugriff auf die GPS-Daten deines Endgerätes. Damit kann die App deine aktuelle Geschwindigkeit ermitteln oder eine Karte mit deinem aktuellen Standort anzeigen. Die Standortdaten werden nur beim Nutzen der App verwendet. Die Daten werden nicht an uns übermittelt.
4.8. Fotos: Damit du mittels unserer App erstellte Fotos und Videos auf deinem Endgerät speichern kannst, benötigen unsere Apps Zugriff auf deine Fotosammlung. Daher wirst du beim erstmaligen Start der App gefragt, ob du damit einverstanden bist. Mit deiner Zustimmung werden Fotos und/oder Video in deiner Fotosammlung gespeichert. Wir selbst haben keinen Zugriff auf diese Daten.
4.9. Kamera: Einige Apps erfordern den Zugriff auf die Kamera deines Endgerätes. Du wirst beim erstmaligen Start gefragt, ob die App auf deine Kameras zugreifen darf. Mit deiner Zustimmung werden durch die App Video-Aufnahmen erstellt, die dann auf deinem Gerät gespeichert werden. Zudem wird die Kamera für optische Messungen verwendet. Wir haben keinen Zugriff auf gespeicherte Videodaten oder Livebilder.

5. Warum wir die Daten verarbeiten (Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung)
5.1. Die in Punkt 3 genannten personenbezogenen Daten werden durch uns verarbeitet, um dir die Apps bereitstellen zu können. Wir verarbeiten die Daten auf der Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO. Des Weiteren verwenden wir diese Daten zur Fehleranalyse und kontinuierlichen Verbesserung unserer Apps auf der Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO.
5.2. Sofern du eine der in Punkt 4 genannten Berechtigungen erteilst, werden die dort genannten Daten zur Bereitstellung und Durchführung einzelner Funktionen der App verwendet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist deine Einwilligung (Zustimmung zur Aktivierung der Funktionen, Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO). Einen Hinweis zum Widerruf der Einwilligung findest du unten unter Punkt 8.2. Mit Ausnahme des in Punkt 4.6 erwähnten Tokens werden keine der dort genannten Daten an uns übermittelt. Wir haben daher weder Zugriff auf dein Mikrofon, noch auf deinen Standort, deine Fotosammlung oder deine Kamera.

6. Wie lange wir deine Daten speichern
6.1. Alle in Punkt 3 aufgelisteten Daten speichern wir solange wie du unsere Apps verwendest. Deine Daten werden jedoch nach spätestens nach sechs Monaten automatisch gelöscht, wenn du unsere Apps in diesem Zeitraum nicht verwendet hast.
6.2. Die in Punkt 4 genannten Daten werden, mit Ausnahme des in Punkt 4.6 erwähnten Tokens, nicht an uns übermittelt oder durch uns gespeichert.

7. Weitergabe der Daten an Dritte
7.1. Deine personenbezogenen Daten werden in einer Datenbank verarbeitet, die bei einem IT-Dienstleister (derzeit 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur) gehostet ist. Mit dem IT-Dienstleister haben wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.
7.2. Wie bereits unter Punkt 4.4 dargelegt werden deine Audio-Daten an Apple zur Transkription weitergeleitet, sofern du die Funktion „Spracherkennung“ aktivierst. Die Weitergabe ist zur Nutzung der Funktion erforderlich. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Apple findest du in der Apple Datenschutzrichtlinie: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.

8. Deine Rechte
8.1. Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, das Recht gegen die Verarbeitung zu widersprechen und das Recht auf Datenübertragbarkeit.
8.2. Sofern du uns eine Berechtigung für die in Punkt 4 genannten Funktionen erteilst, stellt dies eine Einwilligung im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO dar. Diese Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Über deine Einstellungen kannst du jederzeit nachvollziehen, welche Berechtigungen du vergeben hast und diese auch entziehen.
8.3. Falls du eines dieser Rechte ausüben möchtest, kannst du uns gerne per E-Mail kontaktieren. Unsere E-Mail-Adresse findest du in Punkt 2.1.
8.4. Zudem hast du jederzeit das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach.

9. Analyse mittels Facebook Analytics
9.1. Wir nutzen den Analysedienst „Facebook Analytics“. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Facebook Analytics wird von Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“) angeboten. Wir nutzen Facebook-Pixel, um die allgemeine Nutzung unserer Apps zu analysieren.
9.2. Falls du Mitglied bei Facebook sind und es Facebook über die Privatsphären-Einstellungen deines Kontos erlaubt hast, kann Facebook die über deinen Besuch bei uns erfassten Information zudem mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads benutzen. Die Privatsphären-Einstellungen deines Facebook-Profils kannst du jederzeit einsehen und ändern.
9.3. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Facebook in den USA verarbeitet werden. Für diesen Fall hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen.
9.4. Weitere Informationen finden du in der Datenschutzerklärung von Facebook.

10. Analyse mittels Google Analytics for Firebase
10.1. Unsere Apss nutzen den Analysedienst „Google Analytics for Firebase“. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Google Analytics for Firebase wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“) angeboten. Mittels Google Analytics for Firebase werden technische Nutzungsdaten (IP-Adresse Ihres Geräts, Installationsdaten, wie die App-Version und der Zeitpunkt der Installation, Angaben zu den von Ihnen genutzten Inhalten und Funktionen, Informationen zu Klicks, die Dauer der Nutzung sowie Angaben zu Ihrem Gerät wie Gerätemodell und Betriebssystem) durch Google verarbeitet. Die Angaben werden von Google anhand der Apple WerbeID pseudonymisiert erfasst. Google wird diese Informationen benutzen, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung unserer Websites und App auszuwerten, um statistische Reports über das allgemeine Nutzungsverhalten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung zu erbringen. Im Rahmen der Reports stellt uns Google ggf. auch statistische Angaben über demographische Angaben der Nutzer zur Verfügung.
10.2. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Firebase.

11. Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung
11.1. Wir prüfen und aktualisieren unsere Datenschutzerklärung laufend. Anhand des in Punkt 11.2 genannten Datums kannst du sehen, wann unsere Erklärung zum letzten Mal angepasst wurde. Sofern wir wesentliche Änderungen vornehmen, setzen wir dich darüber gesondert in Kenntnis.
11.2. Letzte Aktualisierung: 18. Oktober 2019